[Link] – Der Egoshooter „Far Cry 5“ als Aufklärer über Sekten

Das ZDF hat vor etwas mehr als zwei Monaten einen interessanten Beitrag zu „Far Cry 5“, einem Egoshooter, veröffentlicht.
In einem etwa zweiminütigen Video wird – auch mit kleinen Interviews der Entwickler – die Idee des Spiels gezeigt. Es soll einen Einblick in die Gefährlichkeit von Sekten geben. Auch die damit verbundenen Themen wie Patriotismus, Fanatismus, Waffenbesitz und aktuelle politische Entwicklungen werden aufgegriffen.

Ich habe das Spiel selbst nicht gespielt, es scheint mir aber ein gutes Beispiel dafür zu sein, dass es auch in Egoshootern, die von Vielen meist sofort in die Ecke „Hauptsache, es wird blutig getötet“ gesteckt werden, um weit mehr gehen kann.

Hier also der Link – das kleine Video anzusehen lohnt sich auf jeden Fall und auch der Text ist die zwei Minuten, die man zum Lesen braucht, Wert. 🙂

Autor: Jeca (Psychologik)

Willkommen auf meinem Psychologik-Blog: http://psychologik.blog Ich bin Psychologin in Tübingen und arbeite dort in eigener Praxis.

3 Kommentare zu „[Link] – Der Egoshooter „Far Cry 5“ als Aufklärer über Sekten“

  1. Ja! Da die andere Seite meist viel mehr rezipiert wird, ist es mir wichtig, da eben auch ein bisschen Aufklärungsarbeit zu leisten / zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen. 🙂
    Gleichzeitig bemühe ich mich aber auch, nicht auf dieser Seite vom Pferd zu fallen – es werden auch noch Beiträge folgen, die beide Seiten beleuchten. 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentare sind geschlossen.